Raspberry Pi mit RC Akku betreiben >5V

Oft stellt sich die Frage wie der Raspberry pi mobil betrieben werden kann. Eine möglichkeit wäre den Kleincomputer mit einem RC Akku zu betreiben.

2014-05-03 16.59.57

Das Problem jedoch ist bei den meisten Akkus das die Spannung für den RPi zu hoch ist, und er folglich zerstört werden würde wenn man den Akku direkt anschließt. Die Lösung hierfür ist ein Spanungsregler.

Ich habe das Model LM2596 verwendet welches auf ebay für knapp 5 € zu haben ist.

2014-05-03 16.57.37

 

Der Spannungsregler wird dazu mit dem passendem Stecker auf der einen Seite und mit einem beliebigen Anschluss ( in meinem Fall einen USB Stecker ) auf der anderen Seite verlötet. Ein- und Ausgänge sind an der Unterseite des Boards beschriftet es ist jedoch auf die richtige Anbringung des jeweiligen Plus- bzw. Minuspols zu achten.

2014-05-03 17.00.16

Um den Raspberry Pi zu schützen und um die Energie zu verteilen kann der USB Anschluss zuerst an einen USB Hub angeschlossen werden und von dort weiter zum Minicomputer. Auf diese weiße kann man auch komfortabel Externe Festplatten, WLan Sticks und anderes Zubehör anschließen. Es ist sogar möglich über einen Anschluss des Hubs einen Arduino zu  versorgen und diesen gleichzeitig über den Pi zu programmieren bzw. anzusteuern.

Zuletzt muss der Regler noch eingestellt werden, dazu dreht man mit einem Schraubendreher die Schraube auf dem blauen Bauteil bis der Voltmeter am Ausgang des Boards 5 V anzeigt. Je nachdem wie viele Geräte am Hub hängen kann die Spannung auch erhöht werden.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s